BlogHop Grenzenlose Kreativität: Weihnachten – Dryer Sheet Technik

Vierter Sonntag im Monat, 9.00 Uhr am Morgen und es ist wieder BlogHop Time :-). Ich freue mich riesig, dass heute wieder so viele beim BlogHop mitmachen und ich Danke euch von Herzen für eure Teilnahme und freue mich jetzt schon darauf gleich all eure Projekte zu sehen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bild-mit-Verben.jpg

Unser heutiges Thema ist Weihnachten:

Ich habe mich entschieden euch heute eine Kartentechnik zu zeigen, die ich vorgestern erst für ein Technikbuch angefertigt habe. Es handelt sich hier um die Dryer Sheet Technik auf Deutsch Trocknertuch Technik.

Über diese Technik gibt es nicht wirklich viel zu finden im deutschsprachigen Raum, daher habe ich mich entschlosssen hier ein bissel detaillierter darauf einzugehen.

Für diese Technik benötigt man:

  1. CS für die Grundkarte in 21 cm x 14.85 cm, gefalzt bei 10,5 cm, hier chili
  2. CS für die erste Mattung 13,85 cm x 9,5 cm, hier savanne
  3. CS für die zweite Mattung bzw. für das Motiv, hier flüsterweiss

Ich habe das Motiv aus dem Stempelset „Light me Home“ aus dem aktuellen Minikatalog gewählt und mit dem Stamparatus in Granit abgestempelt. Das Motiv ist sehr groß, daher empfehle ich unbedingt die Nutzung einer Stempelhilfe wie dem Stamparatus um einen gleichmäßigen Stempelabdruck zu bekommen.

Coloriert habe ich mit Aquarellstiften und danach mit Wassertankpinsel.

Den Spruch habe ich in Chili gestempelt, er stammt aus einem anderen Stempelset.

Nachdem das alles gut getrocknet war, habe ich mir ein Trocknertuch von Lenor genommen und es mittig durchgeschnitten. Ich hatte mir vorab mehrere Anleitungen angeschaut, die meisten auf englisch und in der einzigen in deutscher Sprache von der lieben Elisabeth Pirolt aus Österreich habe ich von ihren Erfahrungen profitieren dürfen. Sie hatte mehrere Tücher verschiedener Firmen probiert und eindeutig die von Lenor als die besten für diesen Zweck definiert. Ganz wichtig ist auch, dass die Tücher gebraucht sind, neue Tücher eignen sich nicht für diese Technik.

Das halbe Trocknertuch habe ich mit Sprühkleber von Kreul gut eingesprüht und dann mit der eingesprühten Seite auf die Mattung mit dem Motiv übergezogen. Achtung eine sehr klebrige Angelegenheit!

Danach schneidet man die überstehenden Ränder des Trocknertuches direkt bündig ab und gibt Stampin‘ Glitter darüber. Jetzt klebt es nicht nur, sondern glitzert auch überall :-). Ich habe Diamantgleissen dafür benutzt.

Das Bild wirkt nun verklärter, die Konturen sind nicht mehr so scharf. Es at eine strukturierte Haptik und man muss es nun gut trocknen lassen. Nach dem Trocknen klebt dann auch nichts mehr.

Ich habe das Motiv dann auf die savannefarbene Mattung geklebt und zum Schluss auf die Grundkarte in Chili.

je nachdem wie man auf das Motiv schaut, scheint das Motiv klarer oder verklärter.

Ich hoffe mein kleiner Beitrag zum Thema Weihnachten hat Euch gefallen.

Die nächste nach mir ist die liebe Liane. Viel Spass beim Hoppen und ich freue mich über jeden Kommentar, den ihr mir da lasst. Ich wünsche euch von Herzen einen schönen Sonntag und bleibt gesund :-*

Eure Sabine

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 20200723_140136959_iOS.jpg

Übersicht aller Teilnehmer (Einfach auf die Namen klicken und ihr kommt zu allen anderen TeilnehmerInnen):

1. Sabine Leclerc (Kreativwerkstatt Julamé) – Hier bist Du gerade

2. Liane Gorny (Jungle Cards)

3. Simone Kleine (derdiedasKleine bastelt)

4. Helga Heppner (Helga`s kreative Bastelstube)

5. Helga Wilms

6. Karina Weber

7. Christine Michaela Reimann

8. Lu Fischer -Instagram-Stempeljagd

9. Anne-Katrin Stallmann

10. Ramona Schneider

11. Marita Dreissen

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen BlogHop Grenzenlose Kreativität: Weihnachten – Dryer Sheet Technik

Bald schon ist er da, der neue Minikatalog August-Dezember 2020!

Bestelle ihn schon jetzt bei mir vor!

Mitte des Jahres schon an Herbst und Weihnachten gedacht? Für mich gefühlt hat sich auch an dem Tempo, wie die Zeit vergeht, durch Corona nichts geändert eher im Gegenteil.

Heißt, jetzt schwitzen wir noch und morgen können wir uns schon Gedanken über die Weihnachtszeit machen. Passend dazu kommt bald unser neuer Minikatalog heraus und ich habe ihn mir per PDF schon einmal angesehen. Es warten tolle Artikel auf uns, die man nicht nur in der Herbst- und Weihnachtszeit brauchen kann.

Melde Dich bei mir und bestelle Dein persönliches und kostenfreies Exemplar vom Katalog jetzt. Ich freue mich über Deine Nachricht!

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen Bald schon ist er da, der neue Minikatalog August-Dezember 2020!

Weihnachtliche Explosionsbox

Hallo Ihr Lieben!

Ich möchte euch nun die Box, die zu Weihnachten verschenkt wurde, nicht weiter vorenthalten.

Gewünscht war eine Box, die weihnachtlich und edel aussieht.

Zur Papierauswahl kam meine Kundin zu mir nach Hause und schnell war das gewünschte gefunden, Die weiß-silberne Seite des bes. DSP „Winterzauber“ sollte außen verarbeitet werden in Kombination mit weiß und Silber.

Aufgrund des aufwendigen DSPs habe ich mich für einen silber embossten Schriftzug aus dem Stempelset „Weihnachtliche Vielfalt“ auf Vellum entschieden und im Untergrund einer ausgestanzten „Sonne“ mit ein paar Silberfäden und Straßsteinen. Um den Deckel herum habe ich einGeschenkband in Flüsterweiß mit Silberkante gebunden.

Im Inneren der Explosionsbox befindet sich in der Mitte die kleine Zierschachtel als süßes Versteck für kleine Geschenke. Die verwendeten Stempelsets für die Wünsche sind „Weihnachtshirsch“, „Ein Hoch auf Alles“, „Merry Moose“ und „Weihnachtliche Etiketten“. Für die erste Mattung habe ich Glitzerpapier in Silber genutzt. auch ein wenig Strass durfte natürlich nicht fehlen.

Der Tannenbaum ist in silber embosst, die Blümchen stammen aus den Stanzformen „Winterwild“

Die Stanzteile für das Einsteckkärtchen stammen wieder aus Winterwild. Die Kordel hatte ich noch im Fundus.

Den jirsch hab ich hier mit der Delicata Tinte in Silber abgestempelt, die Ranke stammt aus den bereits oben genannten Stanzformen. Der Spruch stammt wie auch der Hirsch aus dem Stempelset „Weihnachtshirsch“.

HIer kamen die Sets „Grund zum Anstossen“ als Stanzteile in Form vom Glas und den Blubberblasen und „ein Hoch auf alles“ zum Einsatz.

Bald folgt dann noch die zweite Box, die um Weihnachten verschenkt wurde, diese war für einen 60. Geburtstag.

Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen, lasst mir gerne einen Kommentar da.

Liebe Grüße und habt noch einen schönen Sonntag,

Eure Sabine

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen Weihnachtliche Explosionsbox

Es wird weihnachtlich!

Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt Laufen auf Hochtouren.

Hier schon mal vorab ein paar Karten:





Noch ist nicht alles fertig, aber der Endspurt hat begonnen.
morgen Abend 16.00 Uhr sind wir auf dem Weihnachtsmarkt Plaidt vertreten. Zusammen mit Karina von Stampin‘ Pebbels freue ich mich auf euren Besuch an unserem Stand. Wir sind an beiden Tagen für euch da und hoffen euch mit unserem Geschenkideen ein wenig verzaubern zu können.
Eure Sabine

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen Es wird weihnachtlich!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2019!

Ihr Lieben!

Lange gab es schon keinen echten Blogbeitrag von mir, viele Stunden habe ich seit Oktober am Basteltisch verbracht, um die Swaps für die OnStage, die Geschenkideen für die Weihnachtsscheune vorzubereiten und natürlich auch alle Aufträge für die Vorweihnachtszeit abzuarbeiten.

Ich habe euch hier einfach mal ein paar Fotos eingestellt, die für sich sprechen.

Brushos habe ich für mich entdeckt, ich liebe diese Farbexplosionen ❤️!

Zeitlos und wunderschön, eine Geschenkkarte mit Tasche für Veranstaltungstickets; ein Auftrag, der mir echt Freude bereitet hat.

Diese kleinen Kärtchen sind für die „Kinder“ in unserer Familie entstanden, um auch die Wunscherfüller schön zu verpacken.

Mein absolutes Highlight diesen Winter, mein Winterwonderland! In Gold und Silber habe ich sie gemacht, mit LED Lichterkette hinterlegt, … ein Traum ❤️!

Und hier die kleine Schwester/ Bruder vom Winterwonderland, auch mit LED Lichterkette hinterlegt.

So ihr Lieben, ich wünsche euch nun noch eine schöne Woche zwischen den Jahren und dann ein tolles Silvesterfest mit lieben Menschen und einen wunderbaren Start in 2019! Möge das neue Jahr nur Gutes für euch bereit halten, viel Gesundheit, frohe Stunden und alles, was ihr euch sonst noch wünscht.

Eure Sabine

Teile diesen Beitrag!

Weiterlesen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in 2019!

Glamouröse Weihnachten ️

Hallo ihr Lieben!

Bei mir sind nun echt die Vorbereitungen für die Weihnachtszeit angelaufen! Heute habe ich mich mit der neuen Schimmerfarbe aus dem H/W Katalog ausgetobt.

Benutzt habe ich das Produktpaket Flockenfantasie, für die goldenen Sterne habe ich mittels Fingerschwämmchen die goldene Schimmerfarbe auf den Stempel aufgetragen und dann auf flüsterweiss abgestempelt. Die „Windböen“ sind in weiß embossed. Die Goldenen Sterne im Vordergrund wurden mit der Thinlits Form Schneezauber ausgestanzt. Der Spruch ist in Gold embossed und das goldenen Band stammt aus meinem Fundus.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend

Eure Sabine


Posted by Intagrate Lite

Teile diesen Beitrag!

Weiterlesen Glamouröse Weihnachten ️

Ja, ist denn heut scho Weihnachten ?

Hallo Ihr Lieben!

Ihr denkt sicher, wie kann man bei dem warmen Wetter an Weihnachten denken 😉.

Nun Weihnachten kommt schneller, als uns allen lieb ist und da ich schon die Vor- Order aus dem neuen Herbst- Winterkatalog ausprobieren wollte, entstand nun dieses  Weihnachtskärtchen.

Ja, ist denn heut scho Weihnachten ?

Vom Stil her ist die Karte angelehnt an eine Karte, die ich bei Sue Vine von Miss Pink Craft Spot, einer australischen Demonstratorin, gesehen habe.

Der Hintergrund wurde mit dem neuen Prägefolder „schöne Schnörkel“ auf Chili geprägt und dann mit der neuen Ganzfarbe „Vegas-Gold“ mittels Stampin‘ Spritzer, gefüllt mit minimal Farbe, Reinigungsalkohol und Wasser, besprüht.

Das Etikett stammt aus dem „Farbenspiel der Jahreszeiten“, den Framelits „Bestickt durchs Jahr“, wie auch die olivgrünen Blätterzweige, die chilifarbenen Schnörkel und die Schleife.

 

Gestempelt habe ich den Spruch aus dem neuen Stempelset „Weihnachtliche Vielfalt“ mit Versamark und dann in Gold embosst. Die Schnörkel sind aus demselben Stempelset und wurden in Chili gestempelt.

Die kleinen Blümchen habe ich in Waldmoos und Glutrot mit den Thinlits Formen „Weihnachtswild“ ausgestanzt.

Die Blütenranke innen habe ich aus dem Stempelset „Weihnachtshirsch“, die kleine Blüte auf dem Umschlag aus demselben set und die Blätterschnörkel wieder aus „Weihnachtliche Vielfalt“.

Ich hoffe, ihr habt ein wenig Freude an meinem weihnachtlichen Exkurs und wünsche euch allen einen schönen Tag.

Posted by Intagrate Lite

Teile diesen Beitrag!

Weiterlesen Ja, ist denn heut scho Weihnachten ?

Bald kommt der neue Herbst-/Winterkatalog 😍!

Guten Morgen ihr Lieben!

Ist es nicht verwunderlich, wie man sich so auf Regen freuen kann? Ich zumindest tue das und die erfrischende Abkühlung nach den heissen Wochen geniesse ich ganz und gar.

Was liegt da näher sich auch schon mal mit dem Thema Herbst und Winter zu befassen 😂.

Am 04. September erscheint unser neuer Herbst-/ Winterkatalog und ich hab mein Exemplar schon einen Monat vorab erhalten. Es sind so tolle Produkte drin, die einem jetzt schon ein bissel Vorfreude auf Weihnachten machen. In meiner Vororder hab ich mir heute schon ein paar Sachen daraus bestellt und bin gespannt, wie sie dann später auf dem Papier aussehen, ganz bezaubernde Motive sind dabei.

Gerne könnt ihr schon heute euer Exemplar bei mir vorbestellen, dann haltet ihr es auch pünktlich zum Katalogstart in euren Händen. Die Schutzgebühr beträgt 2€, die aber bei einer Bestellung bei mir dann auch entfallen.

Schreibt und sprecht mich gerne an und sichert euch euer Exemplar!

Teile diesen Beitrag!

Weiterlesen Bald kommt der neue Herbst-/Winterkatalog 😍!