BlogHop Grenzenlose Kreativität „ich bin noch nicht bereit für den Herbst“

Guten Morgen Ihr Lieben und ein herzliches Willkommen zu unserem heutigen BlogHop mit dem Thema „ich bin noch nicht bereit für den Herbst“.

Als wir das Thema festgelegt haben, hatten wir noch Hoffnung ein wenig Sommer zu bekommen. Tatsächlich empfinde ich den Sommer als sehr durchwachsen. Sicher braucht die Erde mal richtig Regen, das verstehe ich gut. Die letzten Jahre waren ja viel zu trocken, nur habe ich laufend das Problem zu warm oder zu kühl angezogen zu sein, da bekommt der Zwiebellook eine ganz neue Bedeutung 😂.

Als ich mich nun an mein Projekt gesetzt habe um nachzudenken, was ich machen möchte, war es etwas ambivalent. Vom Wetter her war mir doch schon nach Herbst, auf der anderen Seite sehne ich mich auch nach einem kleinen Urlaub am Meer, Füße im warmen Sand, das Rauschen vom Meer in der Brandung, unendliche Weite, einfach mal wieder den Akku aufladen.

Also habe ich mich entschieden, etwas mit Muscheln zu machen.

Als Grundkarte habe ich einen Rest von Rauchblau genutzt und das Produktpaket wie Muscheln inklusive der 3D Prägeform Muschelreigen ausgewählt.

Die Grundkarte habe ich mit dem Prägefolder geprägt, mit der Stanzform das Motiv aus dem Spezialpapier Perlmuttglanz ausgestanzt. Danach habe ich die Muscheln aufgestempelt in unterschiedlichen Farben und zum Schluss dem ganzen mit dem Prägefolder noch Struktur verliehen.

Den Spruch habe ich in weiß auf Marineblau Embossed.

Alles habe ich mit Dimensionals auf die Grundkarte aufgebracht. Auf weiteren Schnickschnack habe ich verzichtet, da mir die Karte schon „voll“ genug war.

Nun schicke ich euch weiter zu Liane von Jungle Cards!

Habt einen schönen Sonntag und viel Vergnügen mit den Beiträgen der anderen TeilnehmerInnen, ich bin schon ganz gespannt und freue mich aufs hüpfen.

Hier alle heutigen Teilnehmerinnen im Überblick:

Sabine Leclerc – Kreativwerkstatt Julamé

Liane Gorny – Jungle Cards

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt 

Verena Pilger – Verenas kreatives Chaos 

Anne-Katrin Stallmann – AKS -Stempelwerk 

Marita Dreissen – Marita´s Bastelzimmer

Iris Philipps – Der Papierhimmel 

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen BlogHop Grenzenlose Kreativität „ich bin noch nicht bereit für den Herbst“

Start des neuen Minikatalogs und der zweiten SaleABration

Guten Morgen Ihr Lieben!

Es ist soweit, wir starten offiziell in die zweite Hälfte des Jahres mit dem neuen Minikatalog und der zweiten SaleABration in diesem Jahr.

Beim aktuellen Wetter ist man ja auch schon fast auf Herbst eingestellt 😉. Und was kann bei dem Wetter besseres machen wie kreativ zu sein. Zeit sich mit neuen Herbst- und Winterartikeln einzudecken. ES gibt viel schönes zu entdecken ❤!

Außerdem ist gerade wieder SaleABration und es gibt mehr fürs Geld. Bei 60€ bzw. 120€ gibt es viele Artikel gratis dazu zu bekommen, schau es Dir im neuen SaleABration Katalog an 😉. Dürfen es ein, zwei oder noch mehr Gratisartikel sein 😂?

Über die Links unter den Bildern kommst Du direkt zu den Online – Katalogen.

Du magst nicht so sehr online in Katalogen stöbern? Ich kenne das, ich bin auch noch so ein „Papierfan“, ich hab es auch gerne in den Händen liegen zum Schauen. Schreibe mir einfach eine Email an kreativwerkstatt.julame@gmail.com oder melde Dich per Whats App, Telegram, telefonisch bei mir unter 0171-4897721, natürlich nehme ich auch sehr gerne Deinen Katalogwunsch per Facebook und Instagram entgegen 📞📱💻.

SaleABration Zeit ist nicht nur die Zeit für Geschenke, sondern gerade jetzt lohnt es sich bei Stampin‘ Up! und in mein Team einzusteigen. Von Stampin‘ Up! aus kannst Du dir zu Deinem Startpaket zusätzlich ein Produktpaket aus dem akuellen Minikatalog aussuchen.

Steig jetzt ein und wählen Sie eines der unten aufgeführten Produktpakete aus dem Minikatalog Juli–Dezember 2021 (S. 65–71) aus:

  • 156809 ∙ Verzierte Lebkuchen (S. 65)
  • 156801 ∙ Christmas Season (S. 66)
  • 156805 ∙ Weihnachtsgrüße (S. 66)
  • 156812 ∙ Baumzauber (S. 67)
  • 158606 ∙ Weihnachten im Wald (S. 67)
  • 156800 ∙ Festliche Strümpfe (S. 68)
  • 156791 ∙ Pinguin-Party (S. 68)
  • 156818 ∙ Momente der Ruhe (S. 68)
  • 156797 ∙ In der Arktis (S. 69)
  • 156821 ∙ Wunder geschehen (S. 69)
  • 158609 ∙ Gorgeous Leaves (S. 70)
  • 156815 ∙ Naturgedanken (S. 71

Stell Dir Dein persönliches Starterset im Wert von 175€ mit aktuellen Produkten Deiner Wahl aus Haupt- und Minikatalog zusammen zum Preis von 129€, suche Dir Dein zusätzliches Produktpaket aus der Liste oben aus und dann kann es schon losgehen. Ich stehe Dir natürlich gerne zur Seite und unterstütze Dich, wo ich nur kann.

Natürlich kannst Du auch ganz schnell Dich online registrieren für den Einstieg über den

>> Link zum Einstieg >>

Ich würde mich freuen, wenn Du zu mir ins Team kommst 😚!

Habt einen schönen Tag!

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen Start des neuen Minikatalogs und der zweiten SaleABration

Auflösung Mach was Draus! Juli 2021

Guten Morgen!

Heute ist wieder der zweite in Monat und es wird Zeit für die Auflösung des Monatsumschlages von Mach was Draus! von Heike Fallwickl und Anja Luft. Folgende Materialien habe ich in meinem Umschlag gehabt.

Das traf sich in sofern ganz gut, da die Produktreihe „Pfirsichzeit“ noch ungenutzt hier lag und dringend auf ihren Einsatz wartete 😂. Als ich den Umschlag ausgepackt habe, kam mir direkt eine Karte in den Sinn, wo die einzelnen Papiere übereinander angeordnet sind. Also machte ich mich ans Werk und entstanden ist folgende Karte.

Verwendet habe ich ausschließlich die Papiere aus dem Monatsumschlag plus ein bisschen Band und Strasssteinen aus meinem Fundus. Die Grundkarte ist in Farngrün, der erste Aufleger in Calypso, der zweite und dritte jeweils das Designerpapier.

Das Stückchen Aquarellpapier habe ich mit den Stanzformen „Gewellte Konturen“ ausgestanzt. Den Zweig habe ich im Grundton Farngrün auf dem Stempelkissen aufgedrückt, danach mit den Fingerschwämmchen noch in oliv Akzente gesetzt. Die Pfirsiche sind in Papaya aufgedrückt und mittels Fingerschwämmchen noch Calypso aufgetragen direkt auf den Stempel, bevor man dann den Stempelabdruck aufs Papier bringt. Hierdurch sind dann die leichten Farbverläufe entstanden und das Motiv wirkt plastischer und lebendiger.

Die Schriftzüge sind wie auch die Pfirsiche aus dem Stempelset „Süße Pfirsiche“. Die Schriftzüge sind in Memento gestempelt. Das Etikett habe ich noch mit etwas Band in Calypso hinterlegt und mittels Dimensionals befestigt.

Zum Schluss noch ein paar Straßsteine und meine Karte mit den süßen Früchtchen ist fertig.

Ich bin schon ganz gespannt auf die kreativen Ideen der weiteren TeilnehmerInnen, kommt ihr mit zu Heikes Kartenwerkstatt-Heike Fallwickl und Lüftchen-Anja Luft schauen?

Habt noch einen schönen Tag und einen guten Start in die erste Augustwoche wünsche ich euch😘.

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen Auflösung Mach was Draus! Juli 2021

BlogHop „Grenzenlose Kreativität“ mit dem Thema „Mutmacher“

Guten Morgen, schön, dass Du da bist.

Heute Morgen ist es etwas anderes wie sonst. Da viele Menschen in RLP und NRW von der Flut- und Hochwasserkatastrophe betroffen sind, schien es uns pietätlos zum Thema „Maritim“ zu hoppen und haben uns spontan letzte Woche entschieden, den BlogHop um eine Woche nach hinten zu verschieben mit dem neuen Thema „Mutmacher“.

Mein BlogHop wird nun schon ein Jahr alt, im Juli letzten Jahres sind wir zu ersten Mal gestartet mit dem Thema „Sommerfeeling“. Ich möchte heute ganz herzlich Danke sagen an alle Teilnehmerinnen, die auf dem Weg mit dabei sind und waren. Ganz besonders meinen Mitadminas Liane und Simone, die mich von Anfang an mit sehr großem Engagement unterstützen. Ich danke Euch allen von Herzen!

Nun zu meinem Projekt zum heutige Thema, ich habe mich für ein Mut machendes Kärtchen entschieden.

Meine Kartenbasis in Grundweiß habe ich auf der Vorderseite mit einem DSP aus dem Kartensortiment Erinnerungen und mehr – Von Hand gemalt beklebt. Darauf habe ich etwas asymetrisch ein Stück schimmerndes Pergamentpapier InColor in Freesienlila gegeben und ein Etikett passend dazu geschnitten in Grundweiss.

Unter dem Etikett hab ich ein Schleifenband in Seladon angebracht. Das Etikett habe ich mit einem Hintergrundstempel aus „Gorgeous Leaves“ aus dem kommenden Minikatalog in Heideblüte und die Sprüche aus dem Set „Wiesenglück“ in Memento gestempelt.

Ein bisschen Strass zum Schluß und meine Karte ist fertig. Ich hoffe, mein Beitrag hat Dir gefallen und vermittelt Dir Hoffnung, Stärke und das Gefühl nicht alleine zu sein. Das Leid an sich kann keiner abnehmen, aber man kann da sein um zu begleiten und zu unterstützen.

Nun schicke Dich weiter zu Liane von Jungle Cards.

Habt einen Schönen Sonntag und lasst es euch gut gehen!

Wenn Ihr finanziell helfen möchtet. könnt ihr das gerne bei einem der unten angegebenen Spendenkonten tun. Das ist eine kleine Auswahl, der sicherlich noch weiteren vorhandenen Möglichkeiten.

Spendenkonten

  • Stichwort „ Hochwasserhilfe“ – KSK Ahrweiler – IBAN: DE 86 5775 1310 0000 3394 57
  • eine Übersicht zu größeren Organisationen findest du hier *klick*
    • Stiftung RTL – Wir helfen Kindern
    • Deutsche Rote Kreuz (DRK)
    • Aktion Deutschland hilft
    • Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG)
    • Technisches Hilfswerk (THW)
    • Malteser Hilfsdienst e. V.

Hier noch die Übersicht über alle heutigen Teilnehmerinnen:

Sabine Leclerc – Kreativwerkstatt Julamé 

Liane Gorny – Jungle Cards

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt 

Helga Heppner – Helgas kreative Bastelstube 

Iris Philipps – Der Papierhimmel 

Teile diesen Beitrag!
Weiterlesen BlogHop „Grenzenlose Kreativität“ mit dem Thema „Mutmacher“