BlogHop Grenzenlose Kreativität „Auf in den Frühling“

Guten Morgen und ein herzliches Willkommen bei unserem BlogHop am vierten Sonntag im Monat.
Meine Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine, ich bete für euch und den Frieden. 🕊
Heute machen wir uns thematisch „auf in den Frühling“. Draußen strahlt die Sonne, die Vögel zwitschern. Lasst uns gemeinsam Inspirationen teilen und ein wenig Frühlingsgefühle einziehen lassen.

Meine ersten Frühlingsboten, mal abgesehen von den Krokussen im Garten, die schon vorwitzig aus der Erde blitzen, sind Tulpen. Das ist bei mir schon fast ein Ritual geworden, wenn es für mich Zeit für den Frühling wird, mir einen Strauß Tulpen zu kaufen und mich einfach an den bunten Blüten zu erfreuen.
Daher habe ich für meine Karte die Produktreihe „Blühende Felder“ benutzt.

Die Windmühle hat mich schon direkt begeistert, als ich letzten November meinen Minikatalog erhalten habe. Nun hat sie es endlich auch mal vom Regal auf den Basteltisch geschafft.

Für den Hintergrund habe ich ein Stück DSP „Blühende Felder“ auf den grundweißen Kartenrohling geklebt.

Die Tulpenfelder sind in Papaya, Kürbisgelb, Fresieenlila und Blutorange gestempelt mit dem Stempelset „Tulip Fields“. Die Bäume im Hintergrund sind in Olivgrün mit Akzenten in Gartengrün gestempelt. Hierfür habe ich den Stempel auf dem olivgrünen Stempelkissen abgedrückt und direkt im Anschluss mit dem Stampin’ Write Marker Gartengrün die Akzente in die Olivgrüne Farbe integriert. Die Windmühle ist in Glutrot und Grundweiß gestanzt mit den Stanzformen „Windmühlen“.

Für die Wolken habe ich Schiefergrau gewählt. Den Himmel habe ich danach mittels Blendingpinsel in Aquamarin und Babyblau eingefärbt. Dem Inneren der Wolken habe ich mit dem Kreidestift ein wenig Leben eingehaucht.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Schön verschnörkelt“. Das Etikett aus den Stanzformen „Meereswelten“, die in der Kollektion „Wellen des Ozeans“ ab dem 1. März zu erwerben ist. Die neue Kollektion gibt schon einen kleinen Vorgeschmack auf. den neuen Hauptkatalog 😉. Das Etikett habe ich danach mittels Band in Sprossenfensteroptik in Lodengrün befestigt.

Zum Schluss muss natürlich noch ein wenig Strass dazu 😉. Die neue Produktreihe mit den neuen Stanzformen und Strasssteinen kann ich euch erst ab dem 1. März verlinken.
Nun schicke ich Euch weiter zu der lieben Liane von Jungle Cards. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Hoppen und mit den Beiträgen der weiteren TeilnehmerInnen. Ich bin auch schon ganz gespannt und mache mich nun auf die Blogreise.
Gehabt einen schönen Sonntag und fühlt euch virtuell umarmt. Lasst mir gerne auch einen Kommentar da, darüber freu ich mich immer sehr.

Hier die Übersicht über alle heutigen Teilnehmerinnen:

Sabine Leclerc – Kreativwerkstatt Julamé

Liane Gorny – Jungle Cards

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt 

Lisa Mattes – StempelMOMent

Iris Philipps – iriStempelt

Anne-Katrin Stallmann – AKS-Stempelwerk

Teile diesen Beitrag!

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Iris

    Was für eine schöne Karte, um die Windmühle schleiche ich auch noch rum…
    Danke fürs Zeigen.
    LG von Iris

  2. Liane Gorny

    Hi Sabine,
    eine wunderschöne farbenfrohe Karte hast du gebastelt.
    Habe einen schönen Sonntag und geniesse das frühlingshafte Wetter.
    Liebe Grüße
    Liane

Schreibe einen Kommentar